An die Presse und Öffentlichkeit!

– Im Rahmen der Revolutionären Bewegung namens der Märtyrer Bedran Gundikremo und Nalin Muş, führte die Guerilla am 10. August eine Aktion im Stadtteil Gever (Yüksekova) von Hakkari durch.

Einheiten der türkischen Besatzungsarmee, die den Weg zur Elişêr Anhöhe sicherten, wurden gegen 11:00 Uhr Ziel dieses effektiven Unterfangens. Bei dem Vorfall wurden 4 Soldaten getötet und ein Bagger beschädigt. Die Besatzungsarmee veranstaltete nach der Kamfhandlung auf dem Gelände ein Bombardement mittels Haubitzen und Mörteln.

– Desweiteren wurde am 9. August um 08:20 Uhr ein Angriff auf die türkische Besatzungsmacht in Şırnak durchgesetzt. Die in Gundıkê Melê positionierte Soldaten wurden wirksam unter Beschuss genommen. Aus den feindlichen Reihen wurde nachweisbar 1 Soldat getötet.

Weitere Mitteilungen;

Die Invasionsarmee begann am 8. August gegen 10:00 Uhr eine Militäroffensive in der Şenyayla Region, die sich am Amed, Muş Bingöl Dreieck befindet. Soldaten wurden in diesem Gebiet abgeseilt und es fanden Bombardements mit Kobra Kampfhubschraubern statt. Es kam zu Gefechten, wobei die Verluste auf den feindlichen Linien nicht mt Sicherheit bestimmt werden konnten. Bei dem Schusswechsel zwischen der Guerilla und der türkischen Armee verloren 2 unserer heldenhaften Genossen ihr Leben und wurden zu ruhmreichen Märtyrern. Der Feldzug der Armee endete am 9. August.

So lauten die Personalien unserer Märtyrer;

Deckname: Azad Siser

Name: Mehmet Akdin

Geburtsort: Siirt

Namen der Eltern: Mesiye - Necat

Zeitpunkt und Ort des Martyriums: 8. August 2017 / Muş


Deckname: Rojhat Andok

Name: Yüksel Çiçek

Geburtsort: Amed

Namen der Eltern: Bahriye – Mehmet Ali

Zeitpunkt und Ort des Martyriums: 8. August 2017 / Muş

– Ferner begab sich die türkische Besatzungsarmee am 27. Juli auch auf einen Feldzug in der Stlilê Region in Mardin&Ömerli (Omerya). Bei diesem Vorstoß kam es zu Gefechten zwischen der Guerilla und der Militäreinheiten. Dabei reihte sich unser tapferer Genosse Pale Kawa nach großem Heldenmut in die Karawane der Märtyrer ein. Die Personalien unseres Märtyres lauten wie folgt;

Deckname: Pale Kawa

Name: Mahsum Polat

Geburtsort: Mardin

Namen der Eltern: Halime – Mahmut

Zeitpunkt und Ort des Martyriums 27. Juli 2017 / Mardin

Am 29. Juli hatten wir der Öffentichkeit die Personalien der 5 gefallenen Freunde in Kars/Çemçe mitgeteilt. Dabei wurde ein Genosse nur mit seinem Decknamen Mordem aufgelistet, da uns die genauen Angaben über seine Person zu dem Zeitpunkt noch nicht nicht vorlagen. Diese wurden jeoch nun bestätigt:

Deckname: Armanc Karayazı

Name: Aykut Öz

Geburtstort: Erzurum

Namen der Eltern: Perihan - Süleyman

Zeitpunkt und Ort des Martyriums: 29. Juli 2017 / Kars


11. August 2017

HPG Presse und Kommunikationszentrum

 
 
 
 
 
KONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe ausKONGRA-GEL und KCK rufen Waffenruhe aus
„Das kurdische Volk ist eines der ältesten in der Region. Die Teilung Kurdistans und die kurdische Frage bilden für die Demokratisierung der Region einen...
Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten Operationen der türkischen Armee ebnen den Weg zu weiteren Gefechten
Die Operationen des türkischen Militärs gegen die HPG (Volksverteidigunskräfte), die am 13. August eine ...
Wer wird diesen Knoten lösen...Wer wird diesen Knoten lösen...
Wir es diese dreier Koordination sein, die jeder einzeln, nichts für sein Land bringt? Ist es Amerika, dass Leid für die ganze Welt und seine Blume Obama?